MXOC 2021

MXOC 2021

„sauguad und a mords Gaudi“
Topleistung des MSC Kleinhau, 
Platz 3 der Teamwertung in Freising.
 
Drei Fahrer, drei Mechaniker, ein Top Versorgungs Team und ein Teamleiter machten sich am letzten Wochenende auf den langen Weg nach Freising um im Schatten der startenden und landenden Flugzeuge des Münchener Flughafens, sich der Aufgabe zu stellen, welcher Moto Cross Club in Deutschland hat die besten Moto Cross Fahrer. Der MSC Freisinger Bär hatte 40 Clubs zu diesem einzigartigen Vergleich eingeladen und das Startgatter war voll gefüllt. In der Klasse MX 2 bis 250 ccm startete nach fast zweijähriger Rennpause Mike Adrian Braun aus Simmerath, In der Klasse MX 1 über 250 ccm Pascal Proenen und in der Klasse MX 3 bis 500 ccm Tim Wirtz, beide aus Kreuzau Obermaubach, für den MSC Kleinhau. Nach der ersten Streckenbegehung  waren sich alle drei einig, die mit vielen Sprüngen gespickte Super Cross ähnliche Anspruchsvolle Strecke ist gut vorbereitet und sieht geil aus, das ist unser Ding. Nach dem freien Training und den Qualifikation Läufen am Samstag lag das Kleinhau MSC Team auf Platz drei. 
Am Samstag Abend setzte starker Regen ein verwandelte das Fahrerlager in eine Seenplatte, der leicht kiesige Boden der gegruberten Strecke lies das meiste Wasser versickern und nach dem noch etwas schlammigen Warm Up am Sonntagmorgen präsentierte sich die Strecke zu den Hauptläufen in einem fast perfekten Zustand.
Mit Höhen und einigen Tiefen glänzten der einmalige Startsieger Tim Wirtz, Mike Braun und Pascal Proenen in jeweils 2 Wertungsläufen über je 20 Minuten plus 2 Runden den gesamten Renntag mit Top Platzierungen und holten in der Team Gesamtwertung Platz drei. Eine Top Leistung in einem harmonierenden Team, bei dem auch Spaß nicht zu kurz kommt, danke an alle Sponsoren und Oliver Drehsen, sowie dem Mechaniker Team Dustin Fleck, Jan Prümmer und kw, die viel Arbeit hatten in den kurzen Pausen zwischen den Rennläufen die Motorräder Rennfähig  zu halten. Ein riesiges Danke auch an das. Versorgung und Physio Team, Patricia Hinze, Lena Plönnes, Silvia Wirtz, die das Team mit leckeren Speisen und Getränken versorgt haben. Danke an Kim Pölderl für die Super Photos und an die Mitgereisten Fans. 
Alle waren sich einig, Freising ist „sauguad und a mords Gaudi“ auch im nächsten Jahr eine Reise wert! Für den MSC Kleinhau vom Teamleiter.
English EN French FR German DE